Die neue ÖGB-Blickfeld-Zeitung ist da

Die 1. Ausgabe von 2020 der ÖGB-Blickfeld-Zeitung gibt es hier auf unserer Homepage zum Download. Hier erfährst du Neues aus den Betrieben und alles rund um gewerkschaftliche Aktivitäten im Waldviertel.
 Unbenannt

Busfahrt zur Gesundheitsmesse ins WIFI

Aus dem Waldviertel zog es wieder einen Bus voll GewerkschafterInnen nach St. Pölten zur jährlichen Frauengesundheitsmesse im WIFI, veranstaltet unter anderen von der Gebietskrankenkasse, ÖGB, Wirktschaftskammer und Arbeiterkammer. Im Mittelpunkt standen all die Herausforderungen und Doppelbelastungen, die Frauen in der heutigen Zeit (noch immer) bewerkstelligen müssen. Auf der Gesundheitsstraße konnte man sich unter anderem den Blutdruck messen und Blutwerte bestimmen lassen, Ernährungsberatung einholen, die Funktionstüchtigkeit der Lunge testen, Hör- und Sehtests machen oder Venenfunktionsmessungen vornehmen lassen.
 GesundheitfürSie 2019

Equal Pay Day 2019

Mit Verteilaktionen anlässlich des Equal Pay Day machten die ÖGB Frauen der Region Waldviertel Nord auf die Lohnschere zwischen Mann und Frau aufmerksam. Frauen verdienen noch immer durchschnittlich um € 10.000 weniger (19,7 %) als Männer! Frauen leisten nach wie vor den Großteil an unbezahlter Arbeit (Haushalt, Pflege, Kinderbetreuung,…)

Wir fordern daher: Mehr Zeit für mich / für uns.

 

Unterwegs im EKZ Gmünd: KR Michaela Schön, Jasmin Schön, Reinhold Schneider, ÖGB Regionalfrauen-Vorsitzende Gabriela Frantes, Regina Köck, Erich Macho

thumb EqualPayDay Gmünd

Im Einsatz im EKZ Waidhofen/Thaya: Gabriela Frantes, Michaela Schön, Erich Macho, Reinhold Schneider, Gabriela Koller, Karin Meier, Doris Fidi und Melitta Biedermann mit Passantinnen

EqualPayDay Waidhofen5

PRO-GE-Pensionisten-Frühstück der Ortsgruppe Schrems

Pensionisten bei Fa. EATON mit Günter Steindl

Das diesjährige PRO-GE-Pensionisten-Frühstück fand direkt „zuhause“ beim letzten Arbeitgeber der Firma EATON-Industries Austria GmbH in Eugenia/Schrems statt. Zentralbetriebsratsvorsitzender KR Werner Müller konnte über 50 KollegInnen und Kollegen begrüßen. Neben interessanten Neuigkeiten aus der Firma und der Gewerkschaftsbewegung gab es ein spannendes Referat von Kollegen Günter Steindl, dem Direktor für Personalangelegenheiten der NÖGKK. Es berichtete über die Veränderungen/Verschlechterungen durch die Zusammenlegungen der Krankenkassen und der kommenden 3-Klassen-Medizin. Günter Steindl kandidiert für die kommenden Nationalratswahlen, um mehr Gerechtigkeit für die ArbeitnehmerInnen und PensionistInnen ins Parlament zu bringen. In Anschluss an des Frühstück gab es noch die Möglichkeit an einer Firmenführung teilzunehmen, um auch ehemalige KollegInnen wiederzusehen bzw. zu schauen was sich im Betrieb verändert hat.

 PRO-GE Pensionisten_Frühstück_4