Kabarettveranstaltung am Internationaler Frauentag

Wie bereits im Vorjahr gibt es auch heuer wieder anlässlich des Internationalen Frauentages am 8.3. ein Kabarett im Arbeitnehmer-Innenzentrum in St. Pölten.

Im Kampf um Gleichberechtigung und Emanzipation in der Zeit um den Ersten Weltkrieg und aus der Arbeitnehmerinnen Bewegung entstanden, fordern Frauen weltweit heute wie damals gerechte Arbeitsschutzgesetze, gleicher Lohn bei gleicher Arbeitsleistung und die Festsetzung von Mindestlöhnen. Während eines Streiks von 14.000 Textilarbeiterinnen im Jahr 1912 in den USA entstand auch das Lied „Brot und Rosen!“, welches zum Motto der Frauenbewegung wurde:

„Wenn wir zusammen gehen,
geht mit uns ein schöner Tag,
durch all die dunklen Küchen
und wo grau ein Werkshof lag,
beginnt plötzlich die Sonne
unsre arme Welt zu kosen
und jeder hört uns singen
BROT UND ROSEN“

Die ÖGB Frauen und AK NÖ laden zum preisgekrönten Kabarett „Wenn Frauen fragen“ mit Edi Jäger. Das mit dem deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnete Gesellschaftskabarett begeistert mit witzigen Analysen diverser Zweierbeziehungen.

Terminaviso: Mittwoch, 8.3.2017 um 18 Uhr
freier Eintritt für Gewerkschaftsmitglieder!

Anmeldungen im ÖGB-Büro unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder
Tel. 0664 614 50 34 erforderlich!

 3-19-im-Bild-4253 1