ÖGB-Klausur 17./18. März 2017 im Seminarzentrum Brauhotel Weitra

Neben dem Thema Arbeitswelt 4.0 beschäftigte sich der ÖGB-RV Waldviertel-Süd bei seiner Klausur im Brauhotel Weitra auch mit dem Thema „Arbeitszeitflexibilisierung“.

Unter dem Motto... >I bin schon flexibel! Warum bist du flexibel?<... starteten die Teilnehmer bei der Klausur gleich einen Versuch die Arbeitszeitflexibilisierung auf Facebook zu thematisieren und Meinungen von Facebook-Usern einzuholen. Dabei wurde festgestellt, dass unter den Usern jetzt schon sehr viele Arbeitnehmer flexibel arbeiten.

Es ist daher aus Sicht des ÖGB Waldviertel-Süd nicht notwendig, einen 12-Stunden-Tag in Österreich gesetzlich zu regeln. Oder versteckt sich hinter dieser Forderung der WKO (Wirtschaftskammer Österreich) etwa die Einsparung der Überstundenzuschläge???

Ein Schelm, der Böses dabei denkt??!!

 Gruppenfoto Klausur_2017_WaldviertelSüd