Jugend und Politik in der LBS Schrems

 Jugend und Gemeinde1

Die Waldviertler Jugendvertrauensräte luden am 26. November gemeinsam mit der AKNÖ zu einer Podiumsdiskussion in die Landesberufschule Schrems ein. Direktorin Gertude Marek eröffnete die Veranstaltung. Eine Klasse der LBS präsentierte eine Projektarbeit zum Thema, anschließend sprach der Schremser Bürgermeister Reinhard Österreicher über seine 20 Jahre als Gemeindechef.

Markus Lohninger (NÖN-Redaktionsleiter in Gmünd) moderierte die Podiumsdiskussion. Als Diskutanten vertrat Roman Kraushofer die Gewerkschaftsjugend, Parick Jayr die ÖVP, Angelika Preissl die SPÖ, FPÖ und Grüne haben niemanden entsandt.

Intensiv wurde über Wählen mit 16, Wähler-Analysen, Bürgermeistergehälter, Mindestausbildung für einen Bürgermeister, usw. diskutiert. Spannend gestaltete sich die Frage: "Was würdest du ändern, wenn du Bürgermeister wärst?" - interessante Meinungen des Podiums - spannend aber auch die Antworten, als die Frage an das Publikum zurückging.

Die Organistatoren und das Publikum sind sich einig, dass solche Veranstaltungen öfters für die Jugend durchgeführt werden sollen.

Viele Fotos auf flickr: Fotos von Jugend und Gemeinde