EATON Betriebsrats-Team ausgezeichnet

Zertifikat für erfolgreiche Grundausbildung aller BR-Mitglieder
Am 4. April wurde das Arbeiter-Betriebsrats-Team der Firma EATON Industries Austria GMBH aus Schrems im Rahmen einer Feierstunde ausgezeichnet. Das Zertifikat bekundet, dass alle 10 Betriebsräte der Körperschaft erfolgreich die gewerkschaftliche Grundausbildung abgeschlossen haben. Die beinhaltet entweder die 3 BR-Grundkurse oder die BetriebsrätInnen-Akademie. Besonders stolz waren der betreuende Sekretär Erich Macho und BR-Vorsitzender Werner Müller dass das Team 2018 so viele Kurse besuchte, so viel an Wissen aneignen und damit erstmalig für das Zertifikat qualifizieren konnte. Bildung ist aber ein laufender „lebenslanger“ Prozess – der „neue“ BR-Vorsitzender-Stellvertreter Rene Steininger besucht 2020 die Betriebsräte-Akademie, daran können jährlich nur 22 KollegInnen aus ganz Niederösterreich teilnehmen.
PRO-GE Bundesvorsitzender Rainer Wimmer bedankte sich in seiner Ansprache bei den Betriebsräten für ihr vorbildliches Engagement. „Heutzutage ist es nicht selbstverständlich, dass sich Menschen für ihre KollegInnen und Kollegen einsetzen. Es ist etwas besonderes wenn Menschen einen Teil ihrer Freizeit opfern, um sich fortzubilden, um wenn es drauf ankommt helfend für andere da zu sein. Die Produktionsgewerkschaft ist stolz auf ihre Betriebsräte. Wir bilden euch gerne aus und wir stehen mit voller Kraft an eurer Seite!“

DSC 0677-bearbeitet

Am Foto von links: Bundessekretär Peter Schissler, Ludwig Fraißl, Sekretär Erich Macho, Gabriela Frantes, BRV Werner Müller, Bundesvorsitzender Rainer Wimmer, Harald Fuchs, Walter Ölzant, Mario Gerstbauer, Reinhard Zahrl, Rene Steininger.
(Verhindert waren Regina Köck und Ulrike Tanzer)

 thumb Zertifikat