Rechtsanspruch auf Sonderbetreuungszeit

ÖGB Frauen Regionalvorsitzende Gabi Frantes (Waldviertel Nord) und Regionalsekretär Reinhold Schneider freuen sich über einen großartigen Erfolg: Nach einer Aktion der ÖGB Frauen wurden Nationalratsabgeordnete mit hunderten von E-Mail Anfragen überschüttet. Zahlreiche Familien – allen voran Frauen – wollten der Willkür ihrer Chefs betreffend Kinderbetreuung nicht länger ausgesetzt bleiben. Durch die Mobilisierung und die Verhandlungen von AK und ÖGB wurde erfolgreich durchgesetzt:
  • Rechtsanspruch auf Sonderbetreuungszeit
  • Weiterhin Vereinbarungsmöglichkeit dort, wo Rechtsanspruch nicht greift
  • Verlängerung von drei auf vier Wochen pro Elternteil
  • Geltungszeitraum von 1.11.2020 bis 9.7.2021.
  • 100% Kostenersatz für die ArbeitgeberInnen durch den Bund

Statement ÖGBFrauen_FrantesGabi_2021