Forderung der ÖGB FRAUEN: Freistellung für ALLE schwangeren Arbeitnehmerinnen

 

„Leider gilt die Freistellungsregelung für schwangere Arbeitnehmerinnen während der Coronzeit nur in Berufen mit direktem Körperkontakt. Frauen, die in systemerhaltenden Branchen wie beispielsweise im Handel, in der Produktion, in der Kinderbildung oder im Öffentlichen Dienst arbeiten, sind davon ausgeschlossen. Wir fordern daher endlich eine gerechte Regelung für ALLE schwangeren Arbeitnehmerinnen!“, so Melitta Biedermann, ÖGB FRAUEN RV. VO-Stv. (Waldviertel Nord) 

Mehr dazu: https://www.oegb.at/…/mutterschu…/offener-brief-mutterschutz

 Statement SchutzSchwangerschaftCorona_BiedermannMelitta_2021