Gewerkschaftsmitglied zu sein, ist wichtiger denn je!

„Die Coronakrise beweist, wie wichtig die Rolle des ÖGB als Sprachrohr für alle ArbeitnehmerInnen ist. Ohne den ÖGB und den Sozialpartnern würde es keine Kurzarbeit geben und wir würden vor einer noch dramatischeren Arbeitslosigkeit stehen. Das kritische Hinterfragen, der persönliche Einsatz für die ArbeitnehmerInnen und die dazugehörigen Konflikte, spiegeln sich auch täglich in meiner Betriebsratsarbeit wieder und genauso finden diese Prozesse auch auf Verhandlungsebenen zwischen den Sozialpartnern und der Regierung statt. Je mehr wir sind, desto mehr können wir auch als ÖGB erkämpfen. Die beste Absicherung – vor allem in Krisenzeiten – für jede Arbeitnehmerin und jeden Arbeitnehmer ist daher Gewerkschafts-Mitglied zu sein!“, so ÖGB Vorsitzender (Waldviertel Nord) und BR Vorsitzender (Fa. Pollmann) Günther Ehegartner

Wir setze uns ein für…

  • Die Erhaltung von Arbeitsplätzen: Egal ob es um Kurzarbeit in Krisenzeiten geht oder die Mitgestaltung des digitalen Zeitalters
  • Den Kampf um Lohngerechtigkeit und Verhandlungen der Kollektivverträge
  • ArbeitnehmerInnenschutz und ein besseres Leben
  • Steuergerechtigkeit
  • Verteidigung von Urlaubs- und Weihnachtgeld
  • Serviceleistungen wie Arbeitslosenunterstützung, Solidaritätsversicherung, …

https://www.oegb.at/mitglied-werden

Statement Mitgliedschaft_GuentherEhegartner_2021